joomla templates top joomla templates template joomla

Trotz Problemen optimistisch

TBL Big-Band Lohrbach zog Bilanz - Neue Musiker willkommen

Lohrbach. Im Dorfgemeinschaftshaus "Waldhorn" traf sich dieser Tage die TBL Big-Band zu ihrer Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Thomas Schlinke begrüßte hierzu und dankte dem Vorstandsteam sowie allen anderen Aktiven und insbesondere Peter Frey für das gezeigte große Engagement.

Leider habe sich die Zahl der Aktiven reduziert: Beruflich bedingt mussten fünf Musikerinnen und Musiker ihr Engagement in der Big-Band aufgeben. Für das laufende Jahr mussten deshalb einige Anfragen abgesagt werden. Trotzdem wurden einige Auftritte, auch unterstützt von Aushilfen, mit guter Resonanz wahrgenommen.

Die Kassenprüfer Peter Ebert und Erich Knabel bescheinigten Jonathan Lubach eine einwandfreie Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Im Juni 2010 ist ein Ausflug geplant.

Bei allen derzeitigen Besetzungsproblemen schaut man optimistisch in die Zukunft in der Hoffnung, durch Neuzugänge die Lücken schließen zu können. Verschiedene Maßnahmen der Gewinnung interessierter Musikerinnen und Musiker wurden erörtert, beispielsweise auch die Idee eines Konzertes auf Projektbasis im Jahr 2010.

Wer Interesse hat und ein Instrument spielt, insbesondere Trompete oder Posaune, der ist willkommen: Die TBL Big-Band probt dienstags um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus "Waldhorn".

Weiterführende Informationen findet man im Internet unter www.tbl-bigband.de. Das Repertoire beinhaltet Swing, Rock & Pop, Filmmusik etc. Auch die Geselligkeit kommt bei der Band nicht zu kurz.

© Rhein Neckar Zeitung - 30. November 2009

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.